FDP Ortsverband Gau-Bischofsheim

Liberale vor Ort

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Blauer Brief 22.05.2014

E-Mail Drucken PDF

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler in Gau-Bischofsheim,

Sie können jetzt am Sonntag aus den 49 Kandidaten der vier Wahlvorschläge die sechzehn Mitglieder des künftigen Gemeinderates wählen. Die FDP bietet Ihnen mit 6 Frauen und 6 Männern einen interessanten Bewerbermix: von der Abiturientin über den einheimischen Winzer bis zum aktiven Ruheständler: Kenntnisse und vielfältige Erfahrungen aus Beruf, Hobby und Freizeit für das Gemeinwohl.

Gerade in den letzten 10 Jahren war unser Einsatz als Ideen- und Impulsgeber, als Aktivposten in der Gemeinderatsarbeit sehr erfolgreich.

Die seit 2004 dreiköpfige FDP-Fraktion und der 1. Beigeordnete Rudolf Dorbert (FDP) haben großen Anteil an der Weiterentwicklung.

Unsere Idee, wichtige Fragen zunächst in einer kleinen Arbeitsgruppe vorzubereiten, war der Erfolgsgarant: Begonnen mit dem Arbeitskreis Friedhof, da Pietät und Respekt keinen Platz für Parteienzank in öffentlicher Sitzung zulassen, wurde erreicht: Sanierung des Kreuzes, neue Bestattungsmöglichkeit auf dem Urnenfeld hinter der Friedhofskapelle, Umzug des Ehrenmals auf den gemeindlichen Friedhof sowie Erledigung aller Routine- und Gestaltungsfragen.

Eine Vorgehensweise die auch bei der Mehrzweckhalle Anwendung findet und künftig auch bei der zu errichtenden Kindertagesstätte übernommen wird.

Der 1. Beigeordnete Rudolf Dorbert und alle drei Ratsmitglieder haben tatkräftig mitgewirkt, die FDP-Fraktion hat sich nie den Luxus erlaubt, sprachlose Ratsmitglieder in ihren Reihen zu haben.

Daher sprechen Sie uns auch für die nächsten fünf Jahre Ihr Vertrauen aus.

Absolute Mehrheiten oder gar Große Koalitionen schaden dem Gemeinwesen, wir denken an das SPD-Nürburgring-Desaster oder auch die Verschwendungspolitik der aktuellen CDU-SPD-GroKo in Berlin zum Nachteil unserer Kinder und Enkel.

Bisher war Gau-Bischofsheim stets eine liberale Hochburg, wenn Sie uns Ihre Stimmen geben, zählen Sie und Gau-Bischofsheim nicht zu den Verlierern.

Ihre FDP Gau-Bischofsheim

Für diese Seite ein Lesezeichen setzen!
del.icio.us Digg.com Favoriten.de Google Live Technorati Mister Wong Yahoo Yigg
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. Juni 2014 um 21:37 Uhr  

Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online

Aktuelles

 

Folgende Anfrage haben wir zur Beantwortung in der Gemeinderatssitzung am 10.02.2015 gestellt:

Anfrage FDP Fraktion „Dreckwegtag“

Im vergangen Jahr hat in Gau-Bischofsheim kein „Dreck-weg-Tag“ stattgefunden. Ist für 2015 eine Durchführung geplant? Falls ja, ist es möglich, den Termin frühzeitig festzulegen, damit dieser zeitig veröffentlicht werden kann, um dadurch eine größtmögliche Beteiligung zu erzielen? Wir bitten um Beantwortung in der kommenden Gemeinderatssitzung.

Ortsbürgermeister Patric Müller hat die Anfrage in der Sitzung beantwortet. Eine Durchführung ist von Seiten der Verwaltung auch 2015 nicht geplant. In der Sitzung gab es den Hinweis das auch andere Gruppierungen diese Veranstaltung durchführen könnten.

Wir Freien Demokraten aus Gau-Bischofsheim wollen diesen Aktionstag erhalten und bedauern das die Ortsgemeinde hier nicht aktiv wird und das ehrenamtliche Engagement unterstützt. Wir haben uns entschlossen die Organisation für 2015 zu übernehmen - der Dreck-Weg-Tag wird 2015 somit auch in Gau-Bischofsheim stattfinden. Termin: 07.03.2015 Uhr am 10 Uhr im Unterhof!